Ästhetische Zahnersatzplanung

Ästhetische Zahnersatzplanung

Zahnverlust kann jeden von uns treffen

Ob durch Unfall, mangelnde Mundhygiene oder altersbedingt, eine künstliche Zahnwurzel, also ein Implantat, ist die medizinisch beste Lösung einen natürlichen Zahn zu ersetzen. Ein solcher Zahnersatz ist in ästhetischer und funktionaler Hinsicht kaum von einem natürlichen Zahn zu unterscheiden.

Konventionelle Lösungen für den Ersatz fehlender Zähne

Zur Wahl steht eine herausnehmbare Teilprothese, die mit einer Klammer an den übrigen Zähnen befestigt wird – die wohl unbefriedigendste Lösung. Eine Klebebrücke “überbrückt” die Zahnlücke mit einem künstlichen Zahn, der mittels Ärztetechnik an den Nachbarzähnen befestigt wird. Diese Art der Versorgung kommt jedoch nur bei optimalen Bissverhältnissen in Frage. Für die Befestigung einer Schwebebrücke müssen die oft noch gesunden Nachbarzähne überkront und dafür beschliffen werden.

Zahnersatz mit “Wurzel”

Die Alternative ist ein implantatgetragener Zahnersatz – die modernste und natürlichste Versorgungsform. Die mit dem Zahn verloren gegangene Wurzel wird durch das Implantat ersetzt, auf dem der Zahnersatz – eine Krone aus Kunststoff oder Keramik – sicher befestigt werden kann. das Implantat wächst fest in den Kieferknochen ein, dass es allen Kaubelastungen standhält. Ein weiterer Vorteil eines Implantats ist, dass ein Knochenabbau verhindert werden kann – ein natürlicher Vorgang, wenn ein Zahn verloren gegangen ist.

In jedem Alter möglich

Der Einsatz der künstlichen Wurzel ist in jedem Alter möglich, vorausgesetzt das Knochenwachstum ist abgeschlossen. Bei einzelnen Zahnlücken im Frontzahnbereich ist ein Implantat gerade für junge Patienten bestens geeignet.

Digital geplant mit 3D-Diagnostik

Mit Hilfe der 3D-Röntgendiagnostik lässt sich nicht nur der nötige Knochenaufbau und die Position der Implantate perfekt planen, sondern Ihre individuellen Zahnkronen können auch vor der Behandlung virtuell geplant, erstellt und der natürlichen Situation angepasst werden. Dreidimensionale Röntgenbilder zeigen uns die aktuelle Situation Ihrer Zähne bis ins kleinste Detail. Gemeinsam mit den Zahntechnikermeistern planen wir Ihren individuellen Zahnersatz, der mit Einsatz der CAD/CAM-Technologie gefertigt wird.

CAD = Computer-Aided-Design
CAM = Computer-Aided-Manufacturing

CAD/CAM steht für Ästhetik, Präzision und Leichtigkeit.

Unsere Philosophie: “Keep it simple!”

Der individuelle virtuelle Entwurf Ihrer neuen Zähne wird direkt digital in unser Zahnlabor  Dental Design Reichert aus Hamburg importiert. Dort werden von dem Spezialisten für Ästhetik Oliver Reichert di Lorenzen bereits in der Planungsphase die verschiedenen Möglichkeiten der Ästhetik und Funktion simuliert. Mit modernster 3D-Planungssoftware designen unsere Experten Ihren vollkeramischen Zahnersatz. So entsteht hochwertiger, langlebiger und ästhetischer Zahnersatz, der von gesunden und natürlichen Zähnen nicht zu unterscheiden ist.

Die schönsten Zähne sind die der jungen Generation, die noch keine Erfahrung gemacht haben mit Parodontitis und Karies.

Mit unserer erfahrenen Chirurgin und den Zahntechnikermeistern unseres Labors bieten wir Ihnen ein Team, dem Sie vertrauen können – wir beraten Sie gerne in unserer Zahnarztpraxis in Bremen.

Die PLUSpunkte von Implantaten:

  • Optimale Ästhetik: Das Implantat fügt sich nahtlos und unauffällig in die Zahnreihe
  • Problemlos Essen: Natürliches Kaugefühl und sicheres Abbeißen
  • Intakte Nachbarzähne: Anders als bei der Brücke bleiben die Nachbarzähne unbeschadet
  • Kein Knochenabbau: Abbau von Kieferknochen durch Zahnverlust wird verhindert