3D-Implantatplanung

3D Implantatplanung Zahnarzt Bremen

 

Mehr Behandlungserfolg mit 3D-Implantatplanung in Bremen

Beim Setzen eines Implantates ist die exakte Position im Kiefer des Patienten entscheidend für den Behandlungserfolg. In bestimmten Fällen kann eine dreidimensionale Behandlungsplanung helfen, Risiken während der Implantat-OP weitgehend auszuschließen.

Das Implantat – eine künstliche Wurzel aus Titan oder Zirkonoxid – wird während eines kleinen operativen Eingriffs in den Kiefer eingebracht. Vor dem eigentlichen Eingriff ist eine sorgfältige Diagnose und Planung unverzichtbar.
Dies gilt vor allem bei einem schwierigen Umfeld rund um das spätere Implantat, etwa wenn zu wenig Kieferknochen vorhanden ist, die Lage der Nachbarzähne ungünstig erscheint oder der Verlauf sensibler Nervenbahnen unklar ist.

Punkt- und millimetergenau positioniert

Die genaue Implantatposition kann jetzt unter Berücksichtigung etwa von Knochenqualität, Zahnfleisch und Restbezahnung bestimmt werden. Auch für den später auf dem Implantat zu befestigenden Zahnersatz wird dies in der Planung berücksichtigt, die optimale Lagebeziehung lässt sich am Modell genau festlegen.

Die Positionierungsdaten werden anschließend weiterverarbeitet für die Fertigung einer Schablone. Auf dem Kiefer des Patienten sorgt diese während der Implantat-OP dafür, dass das Implantat punkt- und millimetergenau in optimaler Position eingebracht werden kann. Die Schleimhaut und umliegende Strukturen bleiben weitgehend geschont.

Für die Patienten bedeutet die 3D-Implantation mit Schablone weitaus mehr Sicherheit und letztendlich ein planbarer Erfolg der Implantatsetzung.

Zur Implantatplanung kommt in unserer Praxis die 3D-Planungssoftware GALILEOS von Sirona zum Einsatz. Unsere Behandler führen direkt am virtuellen 3D-Modell auf dem Bildschirm, falls erwünscht im Beisein des Patienten, die individuelle Positionierung der Implantate durch. Hierbei wird unter Berücksichtigung des bestehenden und erhaltenswerten Zahnbestands, der Qualität des Knochenmaterials und des Verlaufs sensibler Gefäße, ein geeignetes Implantatsystem gewählt und die exakte bestmögliche Position und Größe des Implantates bestimmt.

Implantate und neue Zähne – an einem Tag in unserer Zahnarztpraxis in Bremen!

Die dreidimensionale Darstellung erlaubt schon im Vorfeld von Implantationen eine genaue virtuelle Simulation der Operation. Ein eventuell nötiger Knochenaufbau und die Position der Implantate können exakt berechnet werden. Die Dauer der Operation, die Belastung während der Operation und auch das Risiko für den Patienten werden dadurch deutlich minimiert.
Es können heute bereits der geplante Zahnersatz, die entsprechenden Implantate und der dafür berechnete individuelle Knochen vor der OP hergestellt und für die OP bereitgestellt werden. Direkt nach der Implantation ist es dem Chirurgen dann möglich, den perfekten Zahnersatz einzugliedern. Der Patient wird am gleichen Tag mit seinen neuen Zähnen versorgt.

Sofortversorgung auf Implantaten: ALL ON FOUR | ALL ON SIX