Bleaching Zahnaufhellung

Bleaching Zahnaufhellung

Bleaching Zahnaufhellung

Das Bleaching Zahnaufhellung der Zähne in der Praxis sowie mit frei verkäuflichen Mitteln ist seit geraumer Zeit ein populäres Thema in den Medien. Zahnbeläge oder Verfärbungen wirken dagegen eher ungepflegt und rufen Ablehnung hervor. Sie trinken Kaffee, Tee, Rotwein und genießen gelegentlich den Geschmack einer Zigarette?
Ein gelblicher Schleier über den Zähnen ist da fast unausweichlich. Die modernen Bleichbehandlungen bringen die Schönheit der Zähne wieder zum Strahlen.
Ein Bleaching Zahnaufhellung sollte allerdings nach Möglichkeit unter zahnmedizinischer Kontrolle erfolgen, da es Indikationen geben kann, die eine Bleichbehandlung ausschließen und ein falscher Einsatz von Präparaten aus dem freien Verkauf unangenehme Folgen haben kann. Der Wunsch nach weißen Zähnen ist bei vielen Menschen groß. Aktuellen Studien zufolge hat für über 80 Prozent der Deutschen das Aussehen der Zähne eine hohe Bedeutung.

Welches Verfahren ist optimal Ästhetik Plus Zahnarzt Bremen?

Die Auswahl der Therapie hängt nicht nur mit den Wünschen der Patienten zusammen; vielmehr ist sie auch von wirtschaftlichen Überlegungen, dem zu erwartenden Zeitaufwand und der beabsichtigten Veränderungsintensität abhängig. Die Entscheidung, welches Verfahren das geeignete ist, sollte daher mit einem Zahnarzt getroffen werden, damit das Ergebnis keine Enttäuschung, sondern ein wirklich strahlendes Lächeln ist. Aufgrund der unterschiedlichen Ursachen hängen die Erfolgsaussichten einer Bleichtherapie von einer korrekten Diagnose sowie einem individuellen Behandlungsplan ab. In-Office – Bleaching Zahnaufhellung In-Office-Bleaching Zahnaufhellung bedeutet, dass derBleichvorgang in der Zahnarztpraxis durchgeführt wird. Vor dem eigentlichen Bleichen erfolgt eine umfassende Diagnostik – ein unbedingter Vorteil, den kein in der Drogerie erhältliches Bleaching Zahnaufhellung – Produkt zur Eigenanwendung leisten kann. Wir unterscheiden nämlich zwischen extrinsischen und intrinsischen Verfärbungen, d.h. Auflagerungen auf der Zahnoberfläche (Kaffee, Rotwein, Nikotin) einerseits und Ursachen in der Zahnhartsubstanz andererseits. Diesen Ursachen (z.B. Karies, geringe Qualität des Zahnschmelzes von Naturaus, Medikamente) ist dann nämlich nicht mit frei erhältlichen Produkten beizukommen, sondern sie erfordern eine zahnärztliche Behandlung.

In-Office – Bleaching Zahnaufhellung

Ästhetik Plus Zahnarzt Bremen?

Zuerst wird das Zahnfleisch abgedeckt und dann ein Bleichmittel auf die Zähne aufgebracht, das man für einige Zeit einwirken lässt. Dabei dringt Wasserstoffperoxid in die Zahnhartsubstanz ein und entfaltet dort seine oxidierende und aufhellende Wirkung. Dieser Prozess kann durch das Licht einer speziellen Lampe oder eines Lasers intensiviert werden. Die gleichmäßige Bestrahlung des zu bleichenden Areals mit einem modernen Laser hilft dabei, die thermische Hypersensibilität beim Patienten zu vermeiden und stellt die minimalinvasivste Methode dar. Um eine optimale Wirkung zu erzielen, wird dieser Vorgang – je nach Verfärbung der Zähne – mehrmals pro Sitzung wiederholt. Bei extrem starken Verfärbungen können auch mehrere Sitzungen notwendig sein. Eine Bleichbehandlung dauert je nach Größe des
zu behandelnden Areals ca. 30 bis über 60 Minuten. Sie werden danach gebeten, für einige Stunden nicht zu essen, zu trinken und zu rauchen.

Home-Bleaching

Als Home- Bleaching Zahnaufhellung bezeichnet man das Bleichen der Zähne zu Hause. Voraussetzung ist auch hier eine Professionelle Zahnreinigung und eine umfassende Diagnostik. Erst dann sollte sich
entscheiden, ob die selbst ausgeführte Methode dem geforderten Ergebnis gerecht werden kann. Von Ihrem Zahnarzt wird eine spezielle Schiene angefertigt, die den Zähnen individuell angepasst wird. Sie können in diese Schiene selbst das Bleichmittel, welches schwächer dosiert ist als das Bleichmittel, das beim In-Office- Bleaching Zahnaufhellung in der Zahnarztpraxis benutzt wird, einfüllen und müssen es dann täglich ein bis zwei Stunden lang tragen. Nach ca. 10 bis 14 Tagen ist das optimale Ergebnis erreicht. Dieses Verfahren ist besonders schonend für die Zähne und führt in der Regel nicht zu der sonst manchmal auftretenden leicht höheren Zahnsensibilität.
Nebenwirkungen
Je nach Behandlungsart gibt es Nebenwirkungen. Am häufigsten ist eine temporäre Überempfindlichkeit der Zähne auf Wärme oder Kälte. Sie hängt von der Dosierung des Bleichmittels ab und stellt sich individuell verschieden nach einer gewissen Zeit ein.
Voraussetzungen für das Bleichen von Zähnen:
• Saubere Zähne, frei von jeglichen Belägen. Das bedeutet, dass eine professionelle
Zahnreinigung zeitnah oder unmittelbar vorher durchgeführt worden sein sollte.
• Gesunde Zähne. Es gibt Indikationen, die gegen ein Bleaching sprechen.
Deshalb sollten Sie unbedingt vorher mit uns in unserer Zahnarztpraxis in Bremen sprechen.
 Weiße Zähne lächelnd
Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf.

Zahnarzt Bremen Schwachhausen

Hermann-Böse-Str. 10
Bremen, Bremen 28209
Deutschland
Telefon: +4942130392290
Email: info@veradent.de